Standort, Munich, Germany
+49-89-716 718
ingo@siebeck.net

Frohes Neues und ein Rückblick

Frohes Neues und ein Rückblick

Erst einmal allen unseren Freunden, Familie, Lesern, Kunden, Partnern usw. ein frohes Neues! Die guten Vorsätze sind an die Wand gepinnt, jetzt kann das Jahr losgehen 🙂 Auch Google hat das passende Doodle dazu. 2014 macht Party und die 3 steht abseits daneben. 9 Jahre warten, dann darf sie auch wieder feiern 😉

google

Ab schauen wir doch auch mal zurück, was im Jahre 2013 alles „vor die Hunde“ gegangen ist. Und das nachdem gefühlt trölfzig Kickstarter- und Crowdfounding-Projekte aus dem Boden gestampft wurden. Wer waren die Verlierer 2013?

Ich ordne das ganze mal nach meiner persönlichen Meinung:

Winamp – Mit dem MP3 Player, der quasi seit meinem Internet-Start immer mit dabei war. Schön war die Zeit. Aber es gibt einen „Nachbau

Altavista – nach bevor ich Google nutzte, neben Fireball einer meiner Lieblings Suchmaschinen

Google Reader – viele RSS Feeds an einer Stelle zusammengefasst und verwaltet. War schon praktisch

Google Checkout – internationales Einkaufen über Google. Ich habs 2-3 mal genutzt und war zufrieden

Adobe Creative Suite – hier gehts jetzt ab zu Adobe Creative Cloud (Schade, ich mag die Box im Regal)

Lavabit – verschlüsselter Email Dienst? Die NSA hats kaputt gemacht. Snowden hat Lavabit auch genutzt

Germany’s Gold – das gemeinsame Streaming Portal und ARD und ZDF machte dicht…. aha…

HackFwd – 1 Jahresgehalt für 30% am Unternehmen. Das konnte nicht funktionieren

Microsoft Tags – die QR-Codes waren dann doch besser 🙂

Games for Windows Live – Als Gegenstück zu Steam geplant und eigentlich zum Scheitern verurteil

GEZ – schön wärs 😉 Jetzt heißt das ganze ja Rundfunkbeitrag

Telekom Flatrate – hat mich nie betroffen, bin schon lange kein Telekomkunde mehr

SchülerVZ – soziale Netzwerke für eine kapitalschwache, minderjährige Zielgruppe. Realitätsverlust?

und viele kleine Projekte mehr … Startups, die 2013 gescheitert sind

Welches war euer digitaler Verlust 2013? Lasst es mich wissen 🙂

Quelle: http://www.golem.de/news/internetdienste-was-2013-eingestellt-wurde-1312-103494.html
Bleiben wir in Kontakt?

Tags: , , ,

Eine Antwort

  1. […] schnell kanns gehen! Nachdem ich den guten Winamp von Nullsoft gestern noch für gestorben erklärt habe, gibt es heute die News. Dass sich ein Käufer gefunden […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.